Interaktives Rollenspiel im Deutschen Bundestag

1. Dezember 2013

Katja Leikert macht auf Angebot für Jugendliche aufmerksam

Der Deutsche Bundestag bietet ein Interaktives Rollenspiel für Jugendliche und Erwachsene an. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert (CDU) macht auf das vom Besuchsdienst des Bundestages veranstaltete Angebot aufmerksam. Bei dem interaktiven Rollenspiel werden Kenntnisse über die Arbeit von Bundestagsabgeordneten, den Gang der Gesetzgebung, den Ablauf einer Sitzungswoche, die Struktur und Sitzordnung im Plenarsaal, die Funktionen der handelnden Parlamentarier sowie den Ablauf einer Plenarsitzung vermittelt. „Gerade für Jugendliche ist ein solches Rollenspiel ein tolles Angebot um Einblicke in das Funktionieren unserer parlamentarischen Abläufe zu erhalten“, so Katja Leikert.

Im gerade eröffneten Nachbau des Plenarsaales im Deutschen Dom wird ab Ende November das interaktive Rollenspiel „Plenarsitzung“ angeboten, an dem bis zu 50 politisch interessierte Jugendliche und Erwachsene teilnehmen können, die die Rolle von „Bundestagsabgeordneten“ übernehmen. Das Rollenspiel „Plenarsitzung“ im Deutschen Dom dauert 45 Minuten. Dieses außergewöhnliche Projekt besteht zunächst bis zum Juni 2014. Wie Leikert in Erfahrung bringen konnte, ist auch die Anmeldung ganzer Schulklassen für das Projekt möglich. Für weitere Informationen und eine Anmeldung empfiehlt Dr. Katja Leikert die direkte Anmeldung beim Ausstellungsbüro im Deutschen Dom: Tel.: 030/227-30432030/227-30432 und 030/227-30431, oder per E-Mail an: historischeausstellung@bundestag.de.