Ausbildungs-Ass 2014 gesucht

katjaleikert —  1. Juli 2014

Auf die Preisverleihung „Ausbildungs-Ass 2014“ macht die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert Bundestagsabgeordnete aufmerksam. Mit dem Preis, der von den Wirtschaftsjunioren Deutschland zusammen mit den Junioren des Handwerks und der INTER-Versicherungsgruppe vergeben wird, werden Unternehmen und Initiativen prämiert, die sich in vorbildlicher Art und Weise für eine gute Ausbildung junger Menschen einsetzen. „Ich bin überzeugt, dass sich tolle Beispiele in meinem Wahlkreis dafür finden und rufe deshalb dazu auf, sich für den Preis „Ausbildungs-Ass“ zu bewerben“, so Katja Leikert.

„Das gemeinsame Ziel muss es sein, dass jeder Jugendliche in Deutschland eine Chance auf eine gute Ausbildung erhält. Es gibt viele engagierte Unternehmen, die sich für dieses Ziel nachhaltig einsetzen und dabei nicht selten als leuchtendes Beispiel fungieren“, führt die Bundestagsabgeordnete aus. „Die Vergabe eines Preises, um Vorbilder in diesem Bereich zu würdigen, rückt dieses wichtige Ziel besonders in den Mittelpunkt“, so Leikert weiter.

Der Preis wird inzwischen seit 18 Jahren vergeben und ist mit Preisgeldern in Höhe von 15.000 Euro dotiert. Bewerben können sich Unternehmen und Handwerksbetriebe, die sich in hohem Maße für die Ausbildung junger Menschen einsetzen, aber auch Schulen oder Institutionen, die sich mit besonderen Initiativen und Projekten um eine gute Ausbildung verdient machen. Bewerbungsschluss ist am 31. Juli 2014.

www.ausbildungsass.de