„Gemeindeleben führt Menschen zusammen“

30. Dezember 2015
2015-12-18%20Dr.%20Katja%20Leikert%20-%20Pfarrer%20J%c3%bcnemann%20Bruchk%c3%b6bel

Heribert Jünemann und Dr. Katja Leikert

Zu einem persönlichen Austausch haben sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und Pfarrer Heribert Jünemann von der katholischen Kirchengemeinde Erlöser der Welt in Bruchköbel getroffen. Im Gespräch stellte Pfarrer Jünemann unter anderem die Gemeindearbeit vor. Er führte dabei aus, dass der Kirche insbesondere im Bereich der Seelsorge eine wichtige Aufgabe zukomme und die Kirchengemeinden vor Ort dabei wichtige Ansprechpartner seien. In der aktuellen Situation seien die Kirchengemeinden auf verschiedenen Art auch unterstützend für die Betreuung von Flüchtlingen tätig. Aktuell plane man in der Katholischen Kirchengemeinde Sanierungsmaßnahmen in den kirchlichen Gebäuden. Im Gespräch berichtete Heribert Jünemann von seinem eigenen Werdegang, der ihn aus der ehemaligen DDR nach Bruchköbel zur Kirchengemeinde Erlöser der Welt führte.

„Das Gemeindeleben führt Menschen zusammen. Alle Generationen sollen sich wohl und aufgehoben fühlen. Die Kinder- und Jugendarbeit steht hier genauso im Mittelpunkt, wie der Austausch und die gemeinsamen Aktivitäten der älteren Generation. Die Kirche erfüllt damit auch über die eigene Gemeindearbeit hinaus eine wichtige Funktion in den Städten und Gemeinden. In unserer Kirchengemeinde setzen sich die Menschen für andere ein. Das fördert den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, berichtet Pfarrer Jünemann.

Dr. Katja Leikert und Heribert Jünemann betonen abschließend, dass der Austausch zwischen Vertretern von Kirche und Politik von großer Bedeutung sei und man an regelmäßigen Gesprächen festhalten wolle. In diesem Zusammenhang sagte Katja Leikert auch zu, in der Zukunft gerne öffentliche Veranstaltungen der Kirchengemeinde zu besuchen. Sie dankte abschließend für das offene Gespräche.