Diskussion mit Schülern der Heinrich-Böll-Schule

19. April 2016

Zu einer lebhaften Diskussion mit 160 Schülern des 10. Jahrgangs der Heinrich-Böll-Schule kam Dr. Katja Leikert in Bruchköbel zusammen. Die interessierten Schüler hatten eine breite Auswahl an Themen vorbereitet. Von Flüchtlingen, Europa über Böhmermann und der Frage, ob die Bundestagsabgeordnete einen Chauffeur habe, war alles dabei. Ein großer Dank für die spannende Diskussion und den Austausch gilt den Schülern, Lehrern und dem Schulleiter Herrn Münz.