Unternehmensbesuch bei Gefda in Langenselbold

28. Juni 2016
2016-06-28 Dr. Katja Leikert - Unternehmensbesuch Gefda Langenselbold

v.l.n.r.: Thorsten Puth, Dieter Wüllner, Hannelore Wüllner, Dr. Katja Leikert, Patrick Heck und Max Schad (Büroleiter Leikert).

 

Dr. Katja Leikert im Gespräch mit mittelständischer Wirtschaft

Dr. Katja Leikert (CDU) hat die Gesellschaft für Datenerfassung mbH (Gefda) in Langenselbold besucht. Die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region wurde dabei vom CDU-Vorsitzenden Patrick Heck begleitet. Gefda blickt inzwischen auf eine über 40-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Bei den Inhabern, dem Ehepaar Hannelore und Dieter Wüllner, und Geschäftsführer Thorsten Puth informierte sich Leikert bei einem Rundgang über die Entwicklung und die Geschäftsfelder des Unternehmens.

Gefda wurde 1972 gegründet und war zunächst über vier Jahrzehnte in Hanau ansässig. Im Jahr 2012 erfolgte dann der Umzug nach Langenselbold, weil sich dort laut Unternehmensangaben bessere Bedingungen für die weitere Entwicklung boten. Am Standort Langenselbold setzt man mit einer 100 Megawatt Solaranlage auf selbst gewonnene Energie, um eine größtmögliche Unabhängigkeit zu gewährleisten.

Im Mittelpunkt der Unternehmensangebote steht die Prozessoptimierung für andere Unternehmen. Man versteht sich als Dienstleister, um andere Unternehmen bei ihren Kernaufgaben zu entlasten. In das Portfolio von Gefda gehört insbesondere das Datenmanagement, wozu die Daten- und Bestandskundenpflege, die Anschriftenklärung sowie die Auftragserfassung und -bearbeitung zählen.

Seit seiner Gründung ist das mittelständische Unternehmen auf inzwischen 74 Mitarbeiter angewachsen. Inhabern und Geschäftsführung ist es wichtig zu betonen, dass sie als Arbeitgeber soziale Verantwortung übernehmen. Wie Leikert erfuhr, gehöre es deshalb zur Unternehmensphilosophie, auch Menschen ohne Berufsperspektive eine Chance zu geben. Katja Leikert lobte am Ende ihres Besuchs die kontinuierliche Entwicklung des Unternehmens und dankte für die gewonnenen Einblicke.