Hohe Qualität und kurze Lieferzeiten als besondere Stärke

19. August 2016
Dr. Katja Leikert MdB (2. v.r.) bei ihrem Unternehmensbesuch in Maintal mit Erhard Rohrbach (1.v.r.) und den beiden Geschäftsführern von K&D Backwaren.

Dr. Katja Leikert MdB (2. v.r.) bei ihrem Unternehmensbesuch in Maintal mit Erhard Rohrbach (1.v.r.) und den beiden Geschäftsführern von K&D Backwaren.

 

Dr. Katja Leikert besucht K&D Backwaren in Maintal

Zu einem Besuch des Maintaler Unternehmens K&D Backwaren kam die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert in die Bruno-Dressler-Straße in Bischofsheim. Begleitet wurde sie vom früheren Bürgermeister Maintals, Erhard Rohrbach. Bei einem Gespräch mit den beiden Geschäftsführern Muhsin Kidik und Isa Dikmen erhielt die Bundestagsabgeordnete einen Überblick über das Geschäftsfeld und die aktuelle Situation des Unternehmens.

Als kleines Unternehmen gestartet, gewinnt K&D Backwaren stetig Marktanteile hinzu und ist mittlerweile eines der großen Unternehmen der Branche im Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus. Zu den Abnehmern der Backwaren zählen u.a. Bäckereien, Konditoreien, Backshops, Gastronomen, Tankstellen und Kioskläden. Das Unternehmen führt über 300 verschiedene Backwaren über Brötchen und Laugengebäck bis hin zu Kuchen, Snacks und türkischen Spezialitäten. Hinzu kommt das komplette Verpackungsmaterial wie z.B. Becher, Servietten und Brötchentüten.

Kidik und Dikmen schilderten, dass der Bereich der Backwaren ein hart umkämpftes Geschäft ist. Durch Zuverlässigkeit, hoher Qualität und guten Preisen sei es dem Unternehmen gelungen, sich am Markt zu etablieren und Geschäftsanteile hinzu zu gewinnen. Besonders unter dem Aspekt, dass K&D ein echtes Familienunternehmen ist, sei dies eine beachtliche Leistung, betonte Leikert. Aktuell plane das Unternehmen eine Erweiterung der Lagerkapazitäten, um den Kundenstamm weiter ausbauen zu können. Erste Schritte konnten bereits in der Amtszeit von Erhard Rohrbach gemacht werden, der das Unternehmen seit längerer Zeit begleitet. Hier sei man in Abstimmung mit den Behörden dabei, die noch notwendigen Schritte zu gehen. Dies könne der Stadt Gewerbesteuereinnahmen sichern. Aktuell sei das Unternehmen auch auf der Suche nach geeignetem Personal. Insbesondere Fahrer und Mitarbeiter im Bereich Lagerlogistik würden gesucht.

Wie Leikert erfahren konnte, setze K&D Backwaren konsequent auf Qualitätsbackwaren. „Nur derjenige, der konstant hohe Qualität anbieten kann, erhält dauerhaft das Vertrauen der Kunden“, betonten Dikmen und Kidik, die sich auch sozial bei der Betreuung der Asylbewerber engagieren. Der entscheidende Vorzug des Unternehmens sei jedoch die schnelle Verfügbarkeit der Backwaren, was kürzeste Lieferzeiten garantiert. Innerhalb weniger Stunden nach Bestellung können die Backwaren innerhalb des Rhein-Main Gebietes ausgeliefert werden. „Das schaffen nur wenige“, betonten die beiden Unternehmer. Leikert und Rohrbach bedankten sich für das Gespräch und man vereinbarte, auch zukünftig miteinander im Gespräch zu bleiben.