Dr. Katja Leikert besucht „Kindernest Küche“ in Ronneburg

katjaleikert —  22. September 2017

 

Dr. Katja Leikert hat die Kindernest Küche GmbH in Ronneburg besucht. Die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region hat sich bei den beiden Geschäftsführern Silke Boss und Hans-Jürgen Hildebrandt über die bisherige Entwicklung und das Angebot der „Kindernest Küche“ informiert. Das Unternehmen versorgt umliegende Grundschulen, Kindertagesstätten und weitere von Vereinen getragene Betreuungseinrichtungen mit frisch zubereitetem Mittagessen, wobei man auf regionale und gesunde Lebensmittel setzt.

Am Anfang stand die Idee einer familienfreundlichen Kindertagesstätte. Aus dem Betrieb der Kindertagesstätte mit eigener Küche hat sich innerhalb von zwanzig Jahren ein kleines mittelständisches Unternehmen entwickelt, das für viele Einrichtungen in der Region tätig ist. Durch Nachfrage anderer Einrichtungen wurde in den Anfangsjahren der Kindertagesstätte schnell klar, dass der Bedarf nach frisch gekochtem Mittagessen für viele Einrichtung vorhanden war. Daraus entwickelte sich die „Kindernest Küche GmbH“, die sich seit dem Jahr 2011 in neuen Räumlichkeiten in Ronneburg befindet. Von dort werden alle Kunden täglich mit frisch gekochten Speisen beliefert.  Zum Konzept gehört Rücksicht auf Allergiker und kulturelle Unterschiede. Auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern wird komplett verzichtet.

„Es gibt den Eltern ein beruhigendes Gefühl, wenn ihre Kinder gut versorgt sind. So wird auch Planungssicherheit geschaffen und ein Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geleistet“, erklärt Katja Leikert. Insbesondere im Zuge eines weiteren Ausbaus der Ganztagesbetreuung nimmt diese Versorgung eine bedeutsame Rolle ein. Bei einem Rundgang überzeugte sich Leikert mit einer kleinen Kostprobe von der Qualität und dem Geschmack der Speisen. „Gesunde Nahrung wird hier mit dem Geschmack der Kinder geschickt verbunden“, lobte Leikert abschließend das Konzept der „Kindernest Küche“.