Ein Jahr mit dem Bundestag in die USA

Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Bundestagsabgeordnete übernehmen die Patenschaft für die Teilnehmer. Für das kommende Jahr sind noch Plätze – insbesondere für Auszubildende und junge Berufstätige – frei: Noch bis zum 14. September 2018 können sich Interessierte für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Darauf weist die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert hin.

Jungen Berufstätigen bietet das PPP die Chance, US-Kultur nicht nur in Familien zu erleben, sondern auch das amerikanisches College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen. „Wer also zum Zeitpunkt der Ausreise im August 2019 eine anerkannte Berufsausbildung abgeschlossen haben wird und nach dem 31.07.1994 geboren ist, der sollte sich schnell noch bewerben!“, ruft Leikert zur Teilnahme auf.

Bewerbungsunterlagen können bis zum 14. September 2018 bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) online unter www.giz.de/usappp angefordert werden. Nähere Informationen zum Programm gibt es für junge Berufstätige bei der GIZ in Bonn unter Telefon 0228-4460-1339 oder -1172 sowie per E-Mail an usappp@giz.de. Alles Wissenswerte unter www.giz.de/usappp oder www.bundestag.de/ppp.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.