Vier erlebnisreiche Tage in Berlin verbracht

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Katja Leikert, verbrachten 50 Teilnehmer aus dem Bundestagswahlkreis 180 (Hanau) vier erlebnisreiche Tage in Berlin. Neben einer Stadtrundfahrt standen unter anderem Stationen im Bundesministerium der Verteidigung und der benachbarten Gedenkstätte Deutscher Widerstand sowie in der Gedenkstätte Hohenschönhausen (ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi) auf dem Programm. Auch das Historische Museum wurde erkundet.

Natürlich durften auch ein Besuch des Plenarsaals im Reichstagsgebäude sowie ein gemeinsamer Fototermin unter der Reichstagskuppel nicht fehlen. Bei einem Gespräch berichtete Katja Leikert über ihre Arbeit als Bundestagsabgeordnete in Berlin und im Wahlkreis. Daneben blieb zwischendurch immer wieder Zeit, die Bundeshauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. „Das politische Berlin ist die Herzkammer unserer Demokratie. Ich freue mich, auch künftig wieder interessierte Bürger aus meinem Wahlkreis begrüßen zu dürfen“, betont Katja Leikert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.