Deutscher Kita-Preis geht in die nächste Runde

Auch 2023 vergeben das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit weiteren Partnern wieder den Deutschen Kita-Preis. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. Ab sofort können sich Kitas und lokale Bündnisse bewerben. Auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert ruft Einrichtungen aus der Region zur Teilnahme auf. Es wäre nicht das erste Mal, dass eine Bewerbung aus dem Main-Kinzig-Kreis von Erfolg gekrönt würde: 2018 war das Familienzentrum Ludwig-Uhland-Straße aus Maintal als „Kita des Jahres“ ausgezeichnet worden.
 

Kitas und lokale Bündnisse können sich ab sofort unter http://www.deutscher-kita- preis.de/bewerbung registrieren. Im Online-Portal sehen sie die Bewerbungsfragen, können mit der Erstellung ihres Motivationsschreibens beginnen und den Bearbeitungsstand jederzeit abspeichern. Während des Bewerbungszeitraums vom 16. Mai bis 15. Juli müssen sie dann nur noch auf den Absende-Button klicken.
 
Zudem kann jeder Einrichtungen und Initiativen für die Auszeichnung unter http://www.deutscher- kita-preis.de/zur-empfehlung vorschlagen. Das Team des Deutschen Kita-Preises kontaktiert alle empfohlenen Einrichtungen persönlich und berät sie beim Erstellen ihrer Bewerbung.
 
Die Auszeichnung wird in den Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres“ verliehen. Für die beiden Erstplatzierten jeder Kategorie gibt es jeweils 25.000 Euro Preisgeld, für jeweils vier weitere Preisträger 10.000 Euro. Insgesamt ist der Deutsche Kita-Preis mit 130.000 Euro dotiert. Gesucht werden Kitas und lokale Bündnisse, die sich kontinuierlich für gute Qualität in der frühen Bildung engagieren und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort bei der Auswahl der Preisträger eine wichtige Rolle.
 
Fragen zum Bewerbungsverfahren werden unter http://www.deutscher-kita-preis.de/faq beantwortet. Zudem steht das Team des Deutschen Kita-Preises unter kontakt@deutscher-kita- preis.de oder unter Telefon 030/403645400 (montags 14 bis 16 Uhr und mittwochs 10 bis 12.30 Uhr) für Fragen zur Verfügung.
Foto: DKJS/Carla Schmidt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.