Einkaufsstandort will mit klugen Konzepten den Folgen von Corona trotzen

Die Entwicklung der Hanauer Innenstadt stand im Mittelpunkt eines Gesprächs zwischen dem Hanau Marketing Verein und der CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert sowie Gabriele Stenger als Vertreterin der CDU Hanau. Der Marketing Verein hat sich die Förderung des Einkaufsstandorts Hanau zum Ziel gesetzt.

Wie der Vorsitzende Mehmet Kandemir und Schatzmeister Jens Fischer berichteten, hat die Corona-Krise sowohl den Einzelhandel als auch die Gastronomie teils hart getroffen. Die Folgen würden teilweise erst jetzt sichtbar, weil die staatlichen Überbrückungshilfen wegfallen.

Dennoch blickt der Marketingverein nach vorne und bastelt gemeinsam mit der Hanau Marketing GmbH an Konzepten zur Aufwertung der Innenstadt, angefangen von musikalischer Unterhaltung bis hin zu einem umfangreichen Aktionsprogramm. Die Menschen sollen gerne in Hanau Bummeln und Einkaufen. Dazu gehört nach Auffassung des Marketing Vereins neben einem angenehmen Ambiente auch ein gut sortiertes und hochwertiges Angebot, das den Standort Hanau positiv von Mitbewerbern – auch und vor allen Dingen im Internet – abhebt.

Katja Leikert bedankte sich für das offene Gespräch und die Einblicke aus erster Hand. Darüber hinaus machte die Bundestagsabgeordnete deutlich, dass jeder einzelne zu einer erfolgreichen Entwicklung beitragen kann: „Natürlich sind wir auch als Konsumenten gefragt, den lokalen Einzelhandel und die Gastro-Szene vor Ort zu unterstützen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..