Praktische Hilfe für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen

2018-02-21 PM SHK

Gute Nachrichten für den Verein Selbsthilfe Körperbehinderter Hanau/Gelnhausen mit Sitz in Erlensee: Mit Mitteln in Höhe von 430.000 Euro fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales ein Projekt zur unabhängigen Teilhabeberatung von Menschen mit Behinderung. Die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert hatte sich für das Vorhaben eingesetzt und in Berlin sowie auf Landesebene bei Sozialminister Grüttner um Unterstützung geworben. Der Einsatz hat sich gelohnt: Wie Vorsitzender Uwe Schneider und Geschäftsführer Michael Becker bei einem Gespräch vor Ort berichteten, ist das neue Angebot bereits an den Start gegangen. „Praktische Hilfe für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen“ weiterlesen

Wohncontainer als Zuhause auf Zeit

2018-02-09 PM Flüchtlinge Bruchköbel

Einfach, aber zweckmäßig: So lassen sich die 30 Wohncontainer beschreiben, in denen die Stadt Bruchköbel seit 2016 einen Teil der ihr zugewiesenen Flüchtlinge untergebracht hat. Rund 35 Quadratmeter misst jedes der kleinen Häuschen, in dem teilweise ganze Familien ein Zuhause auf Zeit finden. Rund 110 Menschen leben hier aktuell; der Rest ist dezentral in von der Stadt angemietete Wohnungen gezogen. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert tauschte sich mit Bürgermeister Günter Maibach, Dr. Martin Loder (Leiter des Fachbereichs Sozialverwaltung) und Dietmar Hussing, im Rathaus zuständig für das Thema Asyl, über die aktuelle Situation aus. „Wohncontainer als Zuhause auf Zeit“ weiterlesen

Bericht aus Berlin vom 3. Februar 2018

WP9A1465_ed_1 (Medium)

In der vergangenen Woche haben die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU, CSU und SPD begonnen. Ich hoffe sehr, dass es uns gelingen wird, eine stabile Regierung zu bilden. Die Bürger erwarten zu Recht, dass sich die demokratischen Parteien einigen. Dabei darf es nicht immer nur um den kleinesten gemeinsamen Nenner gehen, wenn wir unser Land fit für die Herausforderungen der Zukunft machen wollen. Denn die sind in einer globalisierten Welt, in der ein einzelner Tweet von US-Präsident Trump über die Größe seines Atomknopfes die Angst vor einem Militärschlag schüren kann, gewaltig. „Bericht aus Berlin vom 3. Februar 2018“ weiterlesen

Der Fußball als Türöffner

2018-02-01 PM Neue Freunde FCE

Sie stammen aus Syrien, Afghanistan und dem Irak. Und sie kicken gemeinsam beim FC Eintracht Oberrodenbach. Seit rund zwei Jahren haben die jungen Männer in Rodenbach eine neue (sportliche) Heimat gefunden. Das Fußballteam „Neue Freunde FCE“ hat die Farben der Eintracht bereits bei einem Turnier vertreten. Jeden Donnerstag wird unter Leitung von Youssouf Hamid trainiert. Finanziert wird das Projekt u.a. mit Mitteln aus dem Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“. Die beiden Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert (CDU) und Dr. Sascha Raaabe (SPD) haben eine Trainingseinheit gemeinsam besucht. „Der Fußball als Türöffner“ weiterlesen

Leikert stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion

Katja Leikert

Dr. Katja Leikert rückt in den engsten Führungskreis der CDU/CSU-Bundestagsfraktion auf: In der heutigen Fraktionssitzung in Berlin wurde die Hanauer Bundestagsabgeordnete zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Damit ist die studierte Politologin, die den Wahlkreis Hanau seit 2013 als direkt gewählte Abgeordnete im Deutschen Bundestag vertritt, eine von insgesamt elf Stellvertretern von Fraktionschef Volker Kauder. Komplettiert wird das Führungsgremium von CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt, der als Erster Stellvertreter fungiert. Leikert wurde zudem in die 33-köpfige CDU-Delegation für die so genannte Hauptverhandlungsrunde im Zuge der Koalitionsgespräche mit der SPD berufen und sitzt somit mit am Verhandlungstisch. „Leikert stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion“ weiterlesen

Faire Geschäftsbeziehungen dank „Wandel durch Handel“

2018-01-26 PM Weltladen Großkrotzenburg

Seit über 30 Jahren ist der Weltladen in Großkrotzenburg eine feste Institution. Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ bieten die ehrenamtlichen Mitarbeiter in ihrem Ladengeschäft gegenüber des neuen Rathauses fair gehandelte Waren aus Entwicklungsländern an. Ziel ist es, den Erzeugern vor Ort ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen. Über Chancen und Herausforderungen der Entwicklungs-zusammenarbeit tauschten sich die Vereinsmitglieder mit der Hanauer CDU-Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert aus. „Faire Geschäftsbeziehungen dank „Wandel durch Handel““ weiterlesen

Normalität als Therapie

2018-01-08 PM BeneVit Erlensee

Dass Seniorenheime alles andere als steril und unpersönlich sein müssen, stellt im Wahlkreis der Hanauer Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert u.a. das BeneVit Haus Rosengarten in Erlensee unter Beweis. „Normalität als Therapie“ – unter diesem Motto fasst Kaspar Pfister, Geschäftsführender Gesellschafter der BeneVit Gruppe, das Hausgemeinschaftskonzept seiner Pflegeinrichtungen, bundesweit 30 an der Zahl,  zusammen.  „Normalität als Therapie“ weiterlesen

Bericht aus Berlin vom 20. Dezember 2017

WP9A1465_ed_1 (Medium)

Was ist Sicherheit? Da ist auf der einen Seite das ungute Gefühl, das einen beschleicht, wenn man abends alleine in einer Bahnhofsunterführung unterwegs ist, und plötzlich Schritte hinter sich hört. Da sind die Schlagzeilen in der Zeitung, die von Straftaten aller Art berichten, angefangen vom Ladendiebstahl bis hin zu Mord. Und da sind die reißerischen Meldungen in sozialen Netzwerken wie Facebook, deren Wahrheitsgehalt in vielen Fällen zumindest kritisch hinterfragt werden sollte. „Bericht aus Berlin vom 20. Dezember 2017“ weiterlesen