Kolumne im Hanauer Anzeiger vom 20. Juli 2020

Nicht erst seit dem Corona-Ausbruch bei der Firma Tönnies steht die Fleischbranche im Kreuzfeuer der Kritik. Im Bewusstsein vieler Menschen ist das Thema durch die aktuelle Berichterstattung dennoch jetzt erst so richtig angekommen. Parteiübergreifend werden Verbesserungen bei den Arbeits- und Produktionsbedingungen gefordert. Auch das Thema Tierwohl rückt wieder stärker in den Fokus. „Kolumne im Hanauer Anzeiger vom 20. Juli 2020“ weiterlesen