Kolumne im Hanauer Anzeiger vom 20. Januar 2020

Kommunalpolitiker sind das Rückgrat unserer Demokratie – doch immer weniger Menschen sind bereit, sich politisch zu engagieren. Die Auswirkungen werden alle Parteien bei den Listenaufstellungen für die Kommunalwahl zu spüren bekommen. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Doch mittlerweile geht es um mehr als die viel zitierte fehlende Work-Life-Balance: Leider halten Hass und Hetze immer mehr Menschen davon ab, zu kandidieren. „Kolumne im Hanauer Anzeiger vom 20. Januar 2020“ weiterlesen

Region profitiert von Fördermitteln des Bundes

Städtebauförderung des Bundes: 480.000 Euro für kommunale Projekte

Wie die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region, Dr. Katja Leikert (CDU) informiert, fördert der Bund zahlreiche Projekte in den Kommunen ihres Wahlkreises, um die städtebauliche Entwicklung zu unterstützen. Auch im Jahr 2015 haben wieder zwei Maßnahmen im Wahlkreis 180 von diesen Fördermitteln profitiert. So wurden im Jahr 2015 in der Stadt Hanau im Rahmen des Projekts Soziale Stadt im Freigerichtsviertel Maßnahmen unterstützt sowie im Bereich der Hanauer Innenstadt im Rahmen des sogenannten Zentrenprogramms. Allein im Jahr 2015 wurden rund 480.000 Euro an Bundesfördermitteln für diese Bereiche zur Verfügung gestellt. Das geht aus einer Aufstellung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hervor.

„Region profitiert von Fördermitteln des Bundes“ weiterlesen

In kurzer Zeit bereits viel erreicht

Auch wenn der Zeitraum von rund acht Monaten nach Beginn der Legislaturperiode noch recht kurz bemessen ist, zeigt ein erster Blick auf die bislang umgesetzten und begonnenen Punkte, dass die kommunalfreundliche Politik der Bundesregierung in der 18. Wahlperiode kontinuierlich fortgesetzt werden konnte. Die Politik des Bundes wirkt sich weiterhin positiv auf die Entwicklung der Kommunen aus. Die kommunalpolitische Zwischenbilanz erhalten Sie hier:

Kommunalpolitische Zwischenbilanz