Antrittsbesuch beim neuen Neuberger Bürgermeister

Seit 1. Juli ist Jörn Schachtner Bürgermeister der Gemeinde Neuberg und hat damit die Nachfolge von Iris Schröder angetreten. Die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert nutzte jetzt im Rahmen eines offiziellen Antrittsbesuchs die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch. Dabei machte Leikert deutlich, dass sie großen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern im Wahlkreis legt – auch über Parteigrenzen hinweg. Ziel müsse es sein, die Region gemeinsam voranzubringen. Als Abgeordnete stehe sie daher bei Anliegen, wie z.B. der Akquirierung von Fördermitteln, jederzeit gerne zur Verfügung.

„Antrittsbesuch beim neuen Neuberger Bürgermeister“ weiterlesen

Zweite Bundesliga, Deutscher Meister: Schachfreunde blicken optimistisch in die Zukunft 

Die erste Mannschaft spielt aktuell in der zweiten Bundesliga und mit Alexis Buchinger haben die Schachfreunde Neuberg sogar einen Deutschen Meister in ihren Reihen – in der Altersklasse U 10. Trotz der Corona-Einschränkungen in den vergangenen Monaten blickt der Verein positiv in die Zukunft, wie der stellvertretende Vorsitzende Markus Walther und Kassierer Markus Semmel-Michl bei einem Besuch im Büro der Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert berichteten. Begleitet wurden sie dabei von Helma Elfriede Theilen und Federico Theilen von der CDU Neuberg. „Zweite Bundesliga, Deutscher Meister: Schachfreunde blicken optimistisch in die Zukunft „ weiterlesen

Senioren-Dependance in Neuberg ist ein Vorzeigeprojekt

Dr. Katja Leikert besucht das Alten- und Pflegeheim in Neuberg

KatjaNeuberg

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert hat kürzlich das neue Alten- und Pflegeheim in Neuberg besucht. Seit dem 7. Juli können die ersten Bewohner in die Einrichtung einziehen. Die Senioren-Dependance in Neuberg ist ein Vorzeigeprojekt, um älteren und pflegebedürftigen Menschen in ländlich geprägten Kommunen ein Leben in vertrauter Umgebung zu ermöglichen. Die Einrichtung wird von der gemeinnützigen Alten- und Pflegezentren GmbH des Main-Kinzig-Kreises getragen. Weitere ähnliche Einrichtungen sind für Ronneburg, Hammersbach und Limeshain geplant. Das Haus in Limeshain feierte jüngst Richtfest. Diese vier Einrichtungen werden dann unter der Bezeichnung ‚Senioren-Dependancen im Ronnerburger Hügelland‘ zusammengefasst. „Senioren-Dependance in Neuberg ist ein Vorzeigeprojekt“ weiterlesen