Spezifische Belange der Rehabilitationsmedizin berücksichtigen

Dr. Katja Leikert (1.v.r.) und Chefarzt Dr. Jürgen Grasmück (2.v.r.) im Kreis einer Patientengruppe in der Bewegungstherapie
Dr. Katja Leikert (1.v.r.) und Chefarzt Dr. Jürgen Grasmück (2.v.r.) im Kreis einer Patientengruppe in der Bewegungstherapie

 

Erfahrungen aus erster Hand: Dr. Katja Leikert hospitiert in der Salztal Klinik

Die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region, Dr. Katja Leikert (CDU), hat zum wiederholten Male die Salztal Klinik in der Kurstadt Bad Soden-Salmünster besucht. Wie bei ihrem letzten Besuch mit Chefarzt Dr. Jürgen Grasmück vereinbart, erhielt Katja Leikert nun die Möglichkeit zu einer Hospitation, um Einblicke in die Praxis und die Abläufe einer Rehaklinik zu erhalten. Als Mitglied im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestags und zuständige Berichterstatterin der Bundestagsfraktion für das Zukunftsthema eHealth, war es erklärtes Ziel von Katja Leikert, wichtige Anstöße für ihre politische Arbeit in Berlin zu erhalten.

„Spezifische Belange der Rehabilitationsmedizin berücksichtigen“ weiterlesen

Dr. Katja Leikert informiert sich im GAMA Altenhilfezentrum Schlüchtern

2016-02-16 Dr  Katja Leikert - GAMA  Altenhilfezentrum
Maja Weise-Georg, Kerstin Baier-Hildebrand, Uwe Gall und Dr. Katja Leikert, von links.

 

Über die Herausforderungen der Pflege im ländlichen Raum und über die Wirkungen der beiden Pflegestärkungsgesetze hat sich Dr. Katja Leikert bei ihrem Besuch im GAMA Altenhilfezentrum Schlüchtern informiert. Leikert ist Mitglied im Ausschuss für Gesundheit des Deutschen Bundestages und sucht regelmäßig den Austausch vor Ort, um Anregungen für die Diskussionen und Beratungen in Berlin aufzunehmen. „Dr. Katja Leikert informiert sich im GAMA Altenhilfezentrum Schlüchtern“ weiterlesen

Pflegepraktikum beim Pflegedienst

2016-02-11%20Dr.%20Katja%20Leikert%20-%20Pflegepraktikum
Sabine Söngen, Manuela Kaplon-Werth, Dr. Katja Leikert und Patrick Kremer, von links.

Einen besonderen Einblick in die Praxis der ambulanten Pflegedienste wurde der Dr. Katja Leikert durch die Ambulante Hauskrankenpflege Kremer GbR in Hammersbach ermöglicht. Auf Vermittlung des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) erhielt Leikert die Gelegenheit, die Patientenversorgung des Pflegedienstes Kremer zu begleiten. Gemeinsam mit der Pflegefachkraft Manuela Kaplon-Werth absolvierte die Bundespolitikerin eine Reihe an Patientenbesuchen.  „Pflegepraktikum beim Pflegedienst“ weiterlesen

Bericht aus Berlin vom 26. November 2015

Pflege ist ein wichtiges Zukunftsthema. Mit zwei Pflegestärkungsgesetzen hat der Deutsche Bundestag den Bereich der Pflege verbessert. Damit reagieren wir auf die gestiegenen Anforderungen in diesem Bereich. Mit dem ersten Pflegestärkungsgesetz wurden die Mittel zur Pflegeversicherung erhöht, so dass mehr Geld für Leistungen vorhanden ist und die Zahl der Pflegehelfer in den Einrichtungen vor Ort erhöht werden konnte. Rund 2,7 Millionen Pflegedürftigen in Deutschland erhalten damit bereits mehr Leistungen. Die Leistungen für die ambulante Pflege wurden um rund 1,4 Mrd. Euro erhöht, für die stationäre Pflege um rund 1 Mrd. Euro.  „Bericht aus Berlin vom 26. November 2015“ weiterlesen

„Pflege ist wichtiges Zukunftsthema“ – Pflegestärkungsgesetz II beschlossen

Mit zwei Pflegestärkungsgesetzen hat der Deutsche Bundestag den Bereich der Pflege verbessert. Die Mitglieder des Bundestages haben in ihrer vergangenen Sitzungswoche mit einer weiteren Beschlussfassung auch das zweite Pflegestärkungsgesetz beschlossen. Dr. Katja Leikert begrüßt die Beschlussfassung des neuen Gesetzes. „Pflege ist ein wichtiges Zukunftsthema. Diesen Stellenwert haben Bundesregierung und Bundestag erkannt. Mit den beiden beschlossenen Pflegestärkungsgesetzen reagieren wir auf die gestiegenen Anforderungen im Bereich der Pflege“, kommentiert Leikert. „„Pflege ist wichtiges Zukunftsthema“ – Pflegestärkungsgesetz II beschlossen“ weiterlesen

Dr. Katja Leikert besucht Seniorenzentrum Steinau

2015-11-16 Dr  Katja Leikert - Seniorenzentrum Steinau
Dieter Bien, Mario Pizzala, Tobias Betz, Dr. Katja Leikert, Beate Williges, Arnold Lifka (CDU-Vorsitzender Steinau), Heinz Kippels (CDU-Steinau), von links.

 

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert hat das Seniorenzentrum in Steinau besucht. Wie Leikert dazu erklärt, sei ihr als Mitglied im Ausschuss für Gesundheit die Situation vor Ort ein besonderes Anliegen. Sie wolle sich bei ihren zahlreichen Besuchen im gesamten Main-Kinzig-Kreis ein Bild über die Auswirkungen und die Umsetzung des Pflegestärkungsgesetzes in der Praxis machen. Begleitet wurde sie von Vertretern der Steinauer CDU um den Fraktionsvorsitzenden Tobias Betz. „Dr. Katja Leikert besucht Seniorenzentrum Steinau“ weiterlesen

Einigung bei der Krankenhausreform

von links: Hans Ditzel, Rainer Greunke und Dr. Katja Leikert.
von links: Hans Ditzel, Rainer Greunke und Dr. Katja Leikert.

Leikert und Greunke: „Vorschläge stellen wichtige Verbesserung zu Gunsten der Krankenhäuser dar“

Zu einem Austausch über das Krankenhausstrukturgesetz, das derzeit im Bundestag beraten wird, ist Dr. Katja Leikert mit führenden Vertretern der Hessischen Krankenhausgesellschaft (HKG) zusammengekommen. Ende letzter Woche war es gelungen, sich auf weitere Maßnahmen zu verständigen, um die Versorgung der Patientinnen und Patienten im Krankenhaus weiter zu verbessern. Gemeinsam mit dem Geschäftsführenden Direktor der HKG, Rainer Greunke, und dem HKG-Pressesprecher Hans Ditzel konnte Katja Leikert die aktuelle Situation der Krankenhäuser und die geplanten Verbesserungen besprechen. „Einigung bei der Krankenhausreform“ weiterlesen

Bisherige Pflegenoten abschaffen!

„Altes System nicht mehr tragbar“

In der aktuellen Diskussion im Main-Kinzig-Kreis um die Aussetzung der Pflegenoten meldet sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert zu Wort. Sie plädiert für einen schnellen Ausstieg aus den Pflegenoten in der bisherigen Form. „Die Pflegenoten sind in ihrer jetzigen Form für einen Qualitätsvergleich vollkommen ungeeignet und müssen daher ausgesetzt werden. Der Versuch, die Ergebnisberichte aus den Überprüfungen der Heime in Noten zu übersetzen, ist gescheitert. Dies hat nicht zuletzt die große Mehrheit der Experten in der zurückliegenden Anhörung des Bundestags klar bestätigt“, betont die Gesundheitspolitikerin Katja Leikert. „Bisherige Pflegenoten abschaffen!“ weiterlesen

Fotoalbum: „Gesundheitspolitik im Gespräch“ mit Karl-Josef Laumann

LAU101Volles Haus hatten wir heute bei einer Veranstaltung zur Situation der Pflege mit dem Bundesbeauftragten für die Pflege, Karl-Josef Laumann, im Martin-Luther-Stift in Hanau. Ich freue mich, dass Karl-Josef Laumann meiner Einladung gefolgt ist und den Menschen in unserer Region, die im Bereich der Pflege tätig sind, Rede und Antwort stand. Es ist sehr gut, dass das Thema von der Bundesregierung engagiert angegangen wird, um für die Pflegenden sowie die vielen Pflegebedürftigen eine Verbesserung der Situation zu erreichen. Mit dem Pflegestärkungsgesetz I sind bereits wichtige Maßnahmen auf den Weg gebracht worden. Ich freue mich schon auf die parlamentarischen Beratungen zum Pflegestärkungsgesetz II u.a. zur Einführung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs, der weitere Verbesserungen für die Betroffenen bringen wird. Zudem wurden wichtige Themen wie die Ausbildung von Pflegefachkräften, die Entbürokratisierung der Pflegedokumentation und das defizitäre Benotungssystem für Pflegeheime kritisch besprochen. Auch hier brauchen wir einen intensiven Dialog mit den Praktikern vor Ort!

„Fotoalbum: „Gesundheitspolitik im Gespräch“ mit Karl-Josef Laumann“ weiterlesen

Seniorenpflegeheim „Kleeblatt“ in Maintal-Bischofsheim

Kleeblatt1
Erhard Rohrbach, Bastian Hans, Dr. Katja Leikert, Konrad Jung, Stefan Blumöhr, Nalan Arampatzi und Beate Gessner (von links)

„Wohnortnahe Pflege ist sehr gefragt“

Gemeinsam mit Bürgermeister Erhard Rohrbach hat Dr. Katja Leikert das DRK-Seniorenpflegeheim „Kleeblatt“ in Maintal-Bischofsheim besucht. An einen Rundgang durch die Einrichtung und die Vorstellung des Konzepts durch Bastian Hans, Geschäftsführer der gemeinnützigen Wohnen und Pflege im Alter in Maintal GmbH, schloss sich eine Gesprächsrunde an. An ihr nahmen auch Stefan Blumöhr, Aufsichtsratsvorsitzender der GmbH, Hauswirtschaftsleiterin Beate Gessner und Pflegedienstleiterin Nalan Arampatzi teil.

„Seniorenpflegeheim „Kleeblatt“ in Maintal-Bischofsheim“ weiterlesen