Archive für Soziales

Leikert besucht Bezirksgruppe des Blinden- und Sehbehindertenbundes in Hanau

Vergangene Woche besuchten die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert und die Hanauer Kreistagsabgeordnete Srita Heide (beide CDU) die Leiterin der Bezirksgruppe Hanau des Blinden- und Sehbehindertenbundes Hessen e.V. (BSBH), Silvia Schäfer. Im Gespräch tauschte man sich über die Arbeit der Bezirksgruppe und die Bedürfnisse der Betroffenen aus. In Hanau wurden in den vergangenen Jahren mit Blick auf die Sicherheit für Menschen mit Sehbehinderungen deutliche Verbesserungen erzielt. Zentrale Kreuzungen wurden demnach mit akustischen Signalen ausgestattet, Leitliniensysteme und akustische Fahrgast-Infos am Busbahnhof eingeführt und mit speziellen Rillen ausgestattete Bodenplatten an Stellen verlegt, wo die Orientierung für Blinde und Sehbehinderte schwierig ist.

Weiterlesen…

V.l.n.r.: Thomas Schlimme (kooptiertes Vorstandsmitglied), Andrea Kaiser (Geschäftsführung), Dr. Katja Leikert, Isabel Gömpel-Lederer (Mitarbeiterin, Dipl- Sozialpädagogin), Dr. Rolf Frodl (Kurator), Margret Steinicke (Vorstandsvorsitzende).

 

Dr. Katja Leikert im Gespräch mit dem Sozialdienst Katholischer Frauen Hanau e.V.

Zu einem gemeinsamen Gespräch hat sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert (CDU) mit Vertreterinnen vom Sozialdienst katholischer Frauen Hanau e.V. (SkF) getroffen. Der Sozialdienst katholischer Frauen begleitet, unterstützt und berät Frauen und junge Mädchen, die in schwierige Lebenssituationen geraten sind und versteht sich als Anlauf- und Beratungsstelle für Schwangere, Alleinerziehende, Mütter und Väter, Frauen und deren Angehörige, die Unterstützung suchen.

Weiterlesen…

V.l.n.r.: Katja Eisert, Dietrich Brüggemann, Dr. Katja Leikert, Dr. Wolfram Spannaus und Max Schad (Büroleiter Dr. Katja Leikert MdB).

 

Dr. Katja Leikert: „Wertvolle gesellschaftliche Aufgabe“

Die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region, Dr. Katja Leikert (CDU), hat die Hanauer Einrichtung des Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hessen e.V. besucht. Im Gespräch mit dem geschäftsführenden Vorstand, Dr. Wolfram Spannaus, der Einrichtungsleiterin Katja Eisert, dem Ehrenvorsitzenden Dietrich Brüggemann sowie dem Ansprechpartner für die Mitgliederbetreuung, Matthias Stephan, konnte sich Leikert über die Ausrichtung und das Angebot der Einrichtung informieren.

Weiterlesen…

Spende statt Weihnachtskarten

katjaleikert —  20. Dezember 2016

2016-12-20-dr-katja-leikert-spende-franziskus-hausDr. Katja Leikert unterstützt das Franziskus-Haus in Hanau mit 1.000 Euro

Wie schon in den vorangegangenen Jahren hat sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert (CDU) wieder dazu entschlossen, auf den Versand von Weihnachtskarten zu verzichten und stattdessen eine gemeinnützige Einrichtung mit einer privaten Spende zu unterstützen. Ihre diesjährige Spende in Höhe von 1.000 Euro überbringt die Bundestagsabgeordnete dem Franziskus-Haus in Hanau. Leikert hat sich deshalb mit dem Einrichtungsleiter Michael Gänge verabredet, um die Spende persönlich zu überreichen. „Mit meiner Spende möchte ich die hervorragende Arbeit unterstützen, die hier geleistet wird. Viele Menschen in Not haben eine wertvolle Anlaufstelle, bei der sie verschiedene Hilfsangebote vorfinden“, so Leikert zu ihrer Motivation.

Weiterlesen…

2016-12-17-dr-katja-leikert-lebendiger-adventskalender„Persönliche Gespräche sind ein wertvoller Gewinn für alle Beteiligten“

Der Hanauer Verein derFreunde und Förderer für Menschen mit altersbedingten und dementiellen Einschränkungen in Pflegeeinrichtungen e.V.“ organisiert jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit die Aktion „Lebendiger Adventskalender“. Dazu lädt er Personen des öffentlichen Lebens in Hanauer Pflegeeinrichtungen ein, um den Austausch mit den dort betreuten Senioren zu fördern. Auch in diesem Jahr hat sich die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region, Dr. Katja Leikert (CDU), wieder daran beteiligt.

Weiterlesen…

20160713_KinderzukunftDr. Katja Leikert besucht Stiftung Kinderzukunft in Gründau

Zu einem Besuch der Stiftung Kinderzukunft kam die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert nach Gründau. Als Mitglied des Stiftungsbeirats sprach Leikert mit dem Geschäftsführenden Vorstand Hans-Georg Bayer über aktuelle Aspekte der Stiftungsarbeit. Die Stiftung Kinderzukunft leistet seit 1988 Hilfe für Not leidende Kinder. Neben zahlreichen weltweiten Projekten unterhält die Stiftung eigene Kinderdörfer in Guatemala, Rumänien sowie Bosnien und Herzegowina. Dort wird Kindern ein sicheres Zuhause und eine lebensnotwendige Grundversorgung geboten. Zudem ermöglicht die Stiftung den Kindern ein fundierte Schul- und Berufsausbildung als Basis für ein späteres Leben ohne Armut.

Weiterlesen…