„Blauer Kompass“: Katja Leikert gratuliert Eugen-Kaiser-Schule zum Publikumspreis


Zum vierten Mal zeichnet das Umweltbundesamt (UBA) mit dem „Blauen Kompass“ private und kommunale Unternehmen, Vereine, Verbände, Stiftungen, Forschungsinstitute und Bildungseinrichtungen aus, die Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels in Deutschland innovativ und wegweisend umsetzen. Die Idee des Wettbewerbs: die besten Projekte zum Umgang mit den Folgen des Klimawandels sollen bundesweit bekannt gemacht werden und als Beispiele für eine gute Praxis Nachahmer motivieren, eigene Maßnahmen in ihrer Region zu initiieren und umzusetzen. Wie die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert berichtet, geht der Publikumspreis in diesem Jahr an den „Freundes- und Förderkreis GLEKS: Grüne Lernlandschaften Eugen-Kaiser-Schule“ in Hanau.

„„Blauer Kompass“: Katja Leikert gratuliert Eugen-Kaiser-Schule zum Publikumspreis“ weiterlesen

Fördermittel für 39 Forschungsvorhaben in Hanau, Maintal und Hasselroth

Dr. Katja Leikert: Bund stellt 11 Millionen Euro bereit

Mit einer Gesamtfördersumme von rund 11 Millionen Euro fördert der Bund Forschungsprojekte im Wahlkreis 180. Darauf weist die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region, Dr. Katja Leikert (CDU), hin. Von den Fördergeldern profitieren seit dem Jahr 2014 und in den kommenden drei Jahren insgesamt 39 verschiedenen Forschungsvorhaben. Wie Leikert weiter ausführt, werden damit Projekte von Institutionen und Unternehmen in Hanau, Maintal und Hasselroth unterstützt.

„Fördermittel für 39 Forschungsvorhaben in Hanau, Maintal und Hasselroth“ weiterlesen

Energiesparmeister 2017: Wettbewerb für vorbildlichen Klimaschutz an Schulen

Dr. Katja Leikert hofft auf rege Beteiligung von Schulen aus ihrem Wahlkreis

Gesucht wird der Energiesparmeister 2017. Wie die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert (CDU) informiert, wird bereits zum neunten Mal für alle Schulen in Deutschland ein Wettbewerb für vorbildlichen Klimaschutz ausgerufen. Jedes Jahr zeichnet „co2online“, eine gemeinnützige Beratungsgesellschaft für den Klimaschutz, das besondere Engagement für Klimaschutz aus. Der Wettbewerb wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gefördert. Schirmherrin ist die Bundesministerin Barbara Hendrichs.

„Energiesparmeister 2017: Wettbewerb für vorbildlichen Klimaschutz an Schulen“ weiterlesen