Kolumne in den Gelnhäuser Nachrichten vom 30. Oktober 2021

Rund ein Monat ist seit der Bundestagswahl vergangen. Das Wahlergebnis war für uns als Union mehr als enttäuschend, da gibt es nichts schönzureden. Was es jetzt braucht, ist eine schonungslose Analyse, warum so viele Wählerinnen und Wähler ihr Kreuz dieses Mal bei anderen Parteien gemacht haben. Aus meiner Sicht ist es allerdings wohlfeil, nun alle Kritik allein bei Armin Laschet abzuladen. Auch wenn wir anerkennen müssen, dass unser Spitzenkandidat dieses Mal kein echtes Zugpferd im Wahlkampf war, so liegen die Gründe für diese historische Wahlniederlage doch tiefer. „Kolumne in den Gelnhäuser Nachrichten vom 30. Oktober 2021“ weiterlesen